Conference
26 Mar 2020 – 28 Mar 2020

Stil und Rhetorik. Ein prekäres Paar und seine Geschichten

Venue: Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, Aufgang B, 3. Etage, Trajekteraum
Organized by Eva Geulen (ZfL / HU Berlin), Melanie Möller (FU Berlin)
Contact: Eva Geulen, sekretariat@zfl-berlin.org, Melanie Möller, mmoeller@zedat.fu-berlin.de
Cooperation of the ZfL and the Cluster of Excellence Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective of the Freie Universität Berlin

Program

Thursday, 26 Mar 2020

14.00
Eva Geulen (ZfL/Humboldt-Universität zu Berlin), Melanie Möller (Freie Universität Berlin): Einleitung

Moderation: Melanie Möller

  • Gyburg Uhlmann (Freie Universität Berlin): Ist Aristoteles’ Stil wirklich spröde? Studien zur Rhetorik der Schulschriften
  • Pola Gross (ZfL): »Die Sätze müssen lyrisch gebaut sein, sonst finde ich die nicht gut«. Stil und Rhetorik in der Gegenwartsdramatik

17.00
Moderation: Eva Geulen

  • Amanda Anderson (Brown University, Providence): Intellectual Style and the New Method Debates
  • Elena Esposito (Universität Bielefeld): The Future of Prediction. Social Consequences of Algorithmic Forecast

 

Friday, 27 Mar 2020

11.00
Moderation: Fabian Zuppke

  • Alexander Arweiler (Westfälische Wilhelms- Universität Münster): Stil als Haltung und innere Form bei Augustinus
  • Susanne Reichlin (LMU München): »der werlt wil ich gewerldet wesen«. Stilperformanz und Stilreflexion bei Gottfried von Strassburg und Rudolf von Ems

15.00
Moderation: Anita Traninger

  • Martin Urmann (Freie Universität Berlin): Stil als natürliche Repräsentation der Affekte in der cartesianischen Rhetorik. Die Trübung der Redekunst im Spiegel der Natur
  • Frauke Berndt (Universität Zürich): Ethik des Stils: A.G. Baumgarten

17.30
Moderation: Jürgen Paul Schwindt

  • Hans Ulrich Gumbrecht (Stanford University): Spuren der Predigt und Verräumlichung des Denkens in Baltasar Graciáns »Conceptismo«

 

Saturday, 28 Mar 2020

10.00
Moderation: Hanna Hamel

  • Rüdiger Campe (Yale University, New Haven): Stilus – Stil – Schreibszene. Stationen einer Praktik der Literatur

11.30

  • Claude Haas (ZfL): Die Regeln der Syntax sind die Regeln der Wirklichkeit. Kollisionen von Stil, Rhetorik und Grammatik in der Realismus-Reflexion zeitgenössischer AutorInnen
  • Elisa Ronzheimer (Universität Bielefeld): Gangnam Style. Globalisierung und Stil