Medienecho

10.05.2020
Der Garten – eine Ortsbestimmung zwischen Paradies und Politik

Radiointerview mit Judith Elisabeth Weiss, in: BR24 (Bayerischer Rundfunk) vom 10.05.2020

zur Publikation Von Pflanzen und Menschen
zum Projekt Urform und Umbildung
24.04.2020
On the Use of Foreign Words

Rezension von Jan Surman, in: Contributions to the History of Concepts 15/1 (2020), 141 –144

zur Publikation Wörter aus der Fremde
22.04.2020
History Goes Pop? On the Popularization of the Past in Eastern European Cultures

Tagungsbericht von Tom Koltermann / Nikolai Okunew, in: H-Soz-Kult vom 22.04.2020

zum Projekt Affektiver Realismus
20.04.2020
De-Centering Arendt: On the First Edition of Hannah Arendt’s Complete Works

Rezension von Jana V. Schmidt, in: LARB | Los Angeles Review of Books vom 20.04.2020

31.03.2020
Salmen Gradowski: Die Zertrennung

Rezension von Werner Renz, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 3 (2020), 269–271

25.03.2020
Sigrid Weigel wird 70: Criticism, Inc.

Geschichte und Öffentlichkeit in Theorie und Praxis: Sigrid Weigel hat bewiesen, dass sich literaturwissenschaftliche Forschung auch außerhalb der Universität organisieren lässt. Artikel von Hendrikje Schauer, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 25.03.2020

25.03.2020
Landna(h)me Georgien – Interview with Zaal Andronikashvili

Blogbeitrag, in: Trafo. Blog for Transregional Research vom 25.03.2020

zur Publikation Landna(h)me Georgien
05.03.2020
Sehstörungen

Rezension von Jürgen Bräunlein, in: Das Archiv. Magazin für Kommunikationsgeschichte 1 (2020), 76

zur Publikation Sehstörungen
26.02.2020
Dirk Naguschewski/Detlev Schöttker: Philatelie als Kulturwissenschaft

Buchbesprechung, in: Deutsche Briefmarken-Revue 3 (2020), S. 73

24.02.2020
The Stalingrad Myth. Russian-German Comparative Perspectives, 07.11.2019 – 09.11.2019 Berlin

Tagungsbericht von Valerie Brosch, Dmitrij Herrmann, Diana Minaeva, Arthur Molt, Elizaveta Mukhina, Ruth Rist, Vaclav Sevcik (Freie Universität Berlin), in: H-Soz-Kult vom 24.02.2020

Seite 1 von 11